FAQs

Häufig gestellte Fragen

Einloggen in die EM.MA Datenbank

Wie komme ich zu meinen Zugangsdaten?
Füllen Sie bitte das entsprechende Datenblatt (Link) elektronisch aus und retournieren Sie per Mail an office@it4education.at. Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie anschließend per Mail.

Welches Format muss mein Kennwort haben?
Das Kennwort muss mindestens 6-stellig sein und sowohl Buchstaben als auch Zahlen enthalten.

Wie kann ich in der EM.MA die Rolle „Prüfer“ zu „TC Admin“ wechseln und umgekehrt?
Klicken Sie auf den Menüpunkt Allgemein und weiter auf Meine Details. Wählen Sie dann die gewünschte Rolle aus.

Prüfungsanmeldung

Wo finde ich Hilfe zur Prüfungsanmeldung, Kandidatenzuordnung und Prüfungsdurchführung?
Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt Prüfungsorganisation und Prüfungsablauf des gewünschten Produkts. Alle Kurzanleitungen finden Sie im Bereich Downloads.

Was muss ich unbedingt bei der Anmeldung beachten?
Die Anmeldung eines Prüfungstermins erfolgt im Idealfall vier Wochen, spätestens aber 14 Tage vor dem Prüfungstermin in unserer EM.MA.

Bei einem Prüfungstermin können zumindest 10, maximal 80 Modulen angemeldet werden.

Klicken Sie auf Beantragen, wenn der Termin fix ist und von einem Prüfer/einer Prüferin übernommen werden kann.

Was tun, wenn ein Kandidat weder unter Kandidat der Schule noch unter Kandidat der Organisation zu finden ist?
Geben Sie die Skills Card Nummer des Kandidaten im Format z.B.: AT000556677 im weißen Feld bei Registrierung ein und klicken auf suchen. Wenn der Kandidat gefunden wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren und Verwenden. Somit ist der Kandidat zum gewünschten Modul hinzugefügt. Für die nächste Prüfung finden Sie den Kandidaten unter Kandidat der Schule.

Wenn der Kandidat auch unter Registrierung suchen nicht gefunden wird, hat der Kandidat noch keine Skills Card Nummer.

Was bedeutet „TMP“?
Die neu angelegten Kandidaten erhalten erst nach Aktivierung und Registrierung durch den Prüfer eine tatsächliche Skills Card Nummer. Bis dahin wird eine „TMP“ Nummer vergeben.

Wird eine Skills Card, die zwar aktiviert wurde, aber der Kandidat nicht zur Prüfung angetreten ist, verrechnet?
In diesem Fall wird die Skills Card Nummer wieder freigeschalten und daher auch nicht verrechnet.

Prüfungsdurchführung

Kann der Prüfer zu einer laufenden Prüfung noch Kandidaten hinzufügen?
Ja, der neue Kandidat muss in der EM.MA zum gewünschten Modul hinzugefügt werden, markiert und aktiviert und registriert werden. Danach muss der Prüferstick aktualisiert werden.

Wie weiß ich, wie viel neue Skills Cards bei einem Prüfungstermin angelegt wurden?
Zuerst muss die Prüfung vom Prüfer abgeschlossen werden. Dann können Sie in den Prüfungsdetails auf die Registrierkarte Neue Registrierungen klicken und erhalten eine Liste mit den Namen und Skills Card Nummern. Klicken Sie weiter auf die Registrierkarte Exportieren nach, anschließend kann die Liste im gewünschten Format exportiert werden.

Wer bezahlt die Prüfung- und Skills Cards- Gebühren an den Verein?
Die Abrechnung geht in jedem Fall an den Prüfer. Ein vorheriges Inkasso durch den organisierenden Lehrer/die organisierende Lehrerin ist von Vorteil, das Geld muss jedenfalls dem Prüfer übergeben werden.

Wofür müssen die Schüler/innen bezahlen?
Beim ersten Prüfungsantritt ist immer die Skills Card zu bezahlen. Zusätzlich sind so viele Module zu bezahlen, die tatsächlich vom Kandidaten gestartet/abgelegt wurden.

Wenn der Kandidat aktiviert wurde und nicht angetreten ist, d.h. keine Modulprüfung gestartet hat, wird auch nichts verrechnet.

Vorbereitungs-
Prüfung

Prüfungs-
Anmeldung

Ergebnis-
Abfrage

Alle
Downloads