Cisco Networking Academy Evolution

Die bewährte Plattform für IT-Wissen eröffnet neue Möglichkeiten

Seit Anfang 1997 ist das Cisco Networking Academy Programm auf über 10.000 Akademien und Millionen Studierende angewachsen. Supportstruktur und Lernplattform stoßen an ihre Grenzen. Das neue Partnernetzwerk und eine neue Lernplattform verbessern die Unterstützung für die Akademien und ermöglichen einen zeitgemäßen Unterricht.

Das bisherige lineare Partnermodell der Cisco Networking Academy wurde aufgebrochen und zu einem Netzwerk umgebaut. Jede einzelne Organisation im Partnernetzwerk kann sich nun gemäß ihrer Kompetenzen, Fähigkeiten und Aktivitäten im Netzwerk positionieren und damit ein langfristig nachhaltiges Konzept in ihrer Funktion als Ausbildungsorganisation für IT-Berufsbilder umsetzen.

Kurzbeschreibung der neuen Rollen

  • die "Cisco Networking Academy" bietet die bewährten Inhalte in einer kollaborativ ausgerichteten Lernumgebung
  • das "Academy Support Center" unterstützt Akademien und hilft bei Problemen
  • das "Instructor Training Center" bietet Training und technischen Support für Instruktor/innen
  • "NetAcad Resource Partner" sind Organisationen, die Unterstützung für Akademien und Studierende anbieten wie z.B. Vermittlung von Praktika, Hilfestellung bei Bewerbungen oder die Beistellung von Material für NetAcademy Labs.

Zusammenarbeit wird groß geschrieben

Trainings anbieten, durch Best Practice Einsatzbeispiele voneinander und miteinander lernen, Synergien nutzen.

Je nach Weitblick und Möglichkeiten kann dies sogar über Organisations- oder Ländergrenzen hinweg stattfinden. Gemeinsames Arbeiten in einer interaktiven Lernumgebung, ortsunabhängig und auch ausserhalb der reinen Studienzeit in sozialen Netzwerken, kann als Hebel zur Verbesserung der Lernerfolges funktionieren.

Verantwortung für die Qualität

Die Qualität der Ausbildung sichert Cisco durch Qualifikations- und Zertifizierungsprozesse. Nötige Tools, Weiterbildungsmöglichkeiten, Daten und Richtlinien werden vom Unternehmen bereitgestellt.

Neu im Paket

Akademien erhalten einen voll funktionierenden (ansonsten kostenpflichtigen) Webex Account für Online-Konferenzen zum Teilen und Präsentieren von Dateien inklusive Sprach- und (hochauflösender) Videokommunikation. Ein unerlässliches Werkzeug für kollaboratives Arbeiten.

Damit verbindet die neue Plattform der Cisco Networking Academy innovative Inhalte und Anwendungen, ein zeitgemäßes integriertes Lernmanagementsystem, Unterstützung bei Ausstattung und Zertifizierung, Weiterbildung für Instruktor/innen und laufende Qualitätsverbesserung zu einem perfekten Bildungsangebot.

Detaillierte Informationen finden Sie unter www.cisco.com.

"Das Networking Academy Programm hilft mir, meine Schüler dabei zu unterstützen, ihre Träume zu verwirklichen: Aufgrund ihrer guten Qualifikation können sie finanziell auf eigenen Beinen stehen, das stärkt ihr Selbstvertrauen und gibt mir Zufriedenheit bei meiner Arbeit."
Jörg Brodka, Networking Academy Instructor

Ansprechperson für Schulen

DI Dr. Michael Weiss, HTL Innsbruck Anichstraße